Kita Tannenzwerge

Die Kita Tannenzwerge ist im Waldheim Tannenberg untergebracht.
Die Waldgruppe nimmt bis zu 20 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt auf.
Die U3-Gruppe (Krippe) hat 10 Plätze für Kinder im Alter von 2 Monaten bis 3 Jahren.
Die Betreuungszeiten sind von 7:30 bis 13:30 Uhr.

Die pädagogische Arbeit hat drei Schwerpunkte: Waldpädagogik – christliche Erziehung – musikalische Erziehung

 

 

Waldpädagogik

Die Kinder der Waldgruppe sind jeden Tag im Wald und erleben die ausgleichende Wirkung der Natur. Im Umgang mit Naturmaterialien werden Phantasie und Kreativität angeregt und gefördert. Das Immunsystem wird gestärkt. In der Gruppe lernen die Kinder auf andere Rücksicht zu nehmen und die eigenen sowie die Bedürfnisse anderer wahrzunehmen und zu respektieren. Natürlich werden im Waldkindergarten auch die Bildungs- und Erziehungsziele umgesetzt, die laut offiziellem „Orientierungsplan“ für alle Kitas gelten.

Christliche Erziehung
Als evangelische Kita ist es uns wichtig, schon den kleinen Kindern den Zugang zu Gott zu vermitteln und ihnen Gottes Liebe nahe zu bringen. Wir staunen mit ihnen über die Natur als Gottes Schöpfung. Wir erzählen biblische Geschichten, feiern die christlichen Feste und gestalten den Alltag mit Liedern und Gebet.
Wir sind aber für alle offen, die zu uns kommen wollen und respektieren andere religiöse und weltanschauliche Haltungen von Kindern und ihren Familien.

 

 

Musik
Jede Woche kommt der Kantor unserer Gesamtkirchengemeinde, Herr Eckhart Böhm in die Kita. Er bringt Instrumente mit und die Kinder entwickeln erste Schritte hin zu ihrer eigenen Musikalität.